Sitzschulung

Luftrolle.JPG
Material_Option_1.JPG
Handschwämme.JPG

Du hast schon einmal was von Bällen und Bändern im Reitsport gehört oder gesehen aber weiß nicht so richtig wie und was?

Dann bist du hier genau richtig!

Seit 2020 bin ich an der Sibylle Wiemer Akademie und absolviere dort eine Ausbildung zur Reittrainerin Sitzsschulung.

Schwerpunkt ist insbesondere die Arbeit mit Materialien wie zum Beispiel Bällen, Schwämmen und Bändern. Gerne komme ich auch bei dir vorbei!

Du willst mehr erfahren?

 

Bälle_Achseln.JPG
Beckenschwamm.JPG
Band_oben.JPG

Warum Sitzschulung?

Wir erwarten von unserem Pferd, dass es locker und gleichmäßig, fleißig und zufrieden läuft. Um das zu erreichen, müssen wir es unterstützen:

Hattest du schon einmal das Gefühl dein Pferd wird langsamer oder sogar schneller, sobald du aussitzt? Eine Übung klappt auf der einen Hand besser als die andere? Oder dein Pferd läuft, sobald es warm wird, wie von Gedanken gesteuert?

Unser Sitz und unsere Einwirkung haben maßgeblich Einfluss darauf wie unser Pferd sich bewegen kann. Jeder Mensch und jedes Pferd ist von Natur aus schief. Durch das Reiten können wir uns und unserem Pferd helfen diese Schiefe gegenseitig auszugleichen und auch die Muskulatur insgesamt zu stärken. Man wird wortwörtlich zum Trainingspartner.

Wir wärmen unser Pferd auf - Wieso wärmen wir uns selbst nicht auf? Jeder, der schon einmal auf dem Pferd saß, weiß immerhin, dass Reiten definitiv Sport ist.

Wir arbeiten an der Schiefe des Pferdes - Doch wer arbeitet an unserer? Die Arbeit am Sitz lohnt sich, es ist erstaunlich wie die Pferde nach nur kurzen Übungen zum Sitz reagieren: "Der läuft ja vorwärts, ich muss ihn fast bremsen" oder "Auf einmal kann ich den Muskel ansteuern, den ich dazu brauche um mich auszugleichen" sind nur Beispiele für Reaktionen.

Materialien eignen sich gut, um einem seinen Körper bewusst zu machen und sich dadurch im Sitz zu verbessern. Es geht nicht darum mit Materialien möglichst gut zu sitzen - vielmehr das Gefühl im Anschluss mitzunehmen, zu vergleichen und so sein Gleichgewicht zu finden.  Neben den Materialien helfen auch innere Bilder in der SItzschulung dabei, dass wir uns mit einfachen Mitteln verbessern. Und das dankt uns unser Pferd!